Marathon

LOTTO Thüringen Marathon

Link: LOTTO ThüringenACHTUNG!
Der endgültige Streckenplan wird nach dem abgeschlossenen Genehmigungsverfahren bekannt gegeben. Hierbei handelt es sich nur noch um einzelne Streckenabschnitte.

Übersicht

Länge:   63,8 km
Start/Ziel:    Schmiedefeld am Rennsteig (711 m ü. NN)
Startzeit:   10.00 Uhr
Zielschluss:   18.00 Uhr
Streckenführung:    GPS-Link

 

Streckenverlauf

Link: Download Karte als PDF

Klicke auf das Bild, um die Karte größer zu sehen (Download als PDF).

Streckenbeschreibung

Vom Start am Sportplatz (711 m NN) folgt eine Einführungsrunde durch Schmiedefeld am Rennsteig bevor an der Erlöserkirche das Teilnehmerfeld neutralisiert wird. Über die Schmückestraße führt die Strecke bis auf den Mittelweg des Skiliftes Am Eisenberg. Kurz die Aussicht genießen und dann biegt die Strecke scharf rechts ab in Richtung Kreuzwege/Bierfleck. Nach kurzer Erholung folgt der steile Anstieg hinauf auf den Großen Finsterberg (944 m NN). Rasant geht’s nun bergab zur ersten VP am Mordfleck. Über breite Wege rollte das Bike hinunter in die Tiefen des Thüringer Waldes auf knapp 690 m NN, bevor man den langen Anstieg zum Schneekopf unter die Reifen nimmt. Über die alte Salzmannstraße verläuft die Strecke hinauf zur Schmücke. Es folgt eine kurze Erholungsphase hinunter zur Güldenen Brücke. Von hier fährt man ca. 1,5 km bergauf bis auf den höchsten Punkt der Tour – das Plateau des Schneekopfes (978 m NN). Eine 360°-Runde um die beiden Schneekopftürme und über den Hüttenweg biegt man rasant in Richtung Oberhof ab. Über die Golfwiese und den Harzwald erreicht man den entlegensten Punkt der Strecke am Oberhofer Grenzadler bei Kilometer 33. Hier wird erstmal kräftig aufgetankt.

Vom Wintersportzentrum am Grenzadler führt die Strecke über den Veilchenbrunnen zum Rondell. Über den Rennsteiggarten erreicht man bei Kilometer 41 den tiefsten Punkt der Strecke –Bahnhof Oberhof (670 m NN). Ein kräftezehrender Anstieg bis zur Suhler Ausspanne (922 m NN) wartet nun auf die Biker. An der Beerbergwand entlang erreichen die Fahrer den die Wegekreuzung Adler. Hier treffen Marathon und Halbmarathonis wieder aufeinander. Gemeinsam radeln die Biker weiter durch die tiefen Wälder, vorbei an atemberaubenden Ausblicken, bevor sie sich am Bierfleck/Kreuzwege (Km 53) wieder trennen. Die Marathonis fahren am Rücken des Großen Eisenberges weiter in Richtung Salzberg und über den Gipfelweg hinauf auf den Gipfel des Großen Eisenberges. Jetzt wird es rasant über Liftbaude, Skiloipe und Mittelweg des Skiliftes hinab zur Talstation und weiter über die Wiesen am Gabelenzebach zur Straßenquerung Suhler Straße. Über Schwimmbad, Naturlehrpfade und Rodelbahn folgt der Schlussanstieg bis ins Ziel am Schmiedefelder Sportplatz.

Höhendifferenzen laut GPSies*

*Wir möchten darauf hinweisen, dass es durch die Dokumentation mit GPS zu Abweichungen bzgl. der Höhenmeterangaben kommen kann.

Anstiege gesamt:      1.530 m
Abstiege gesamt:   1.530 m
Höhendifferenz:   3.060 m
Höchster Punkt:   Schneekopf (978 m NN)
Tiefster Punkt:   Bahnhof Oberhof (670 m NN)

 

Bitte lies vor der Anmeldung die zugehörige Ausschreibung!